Open Site Navigation

Masters of Dirt Wien 2022

Masters of Dirt: Besucherrekord, Weltsensation und Heiratsantrag

Die weltweit erfolgreichste Freestyle Show, Masters of Dirt, zieht nach dem ersten Showtag eine erfolgreiche Bilanz: über 7.000 Besucher kamen zur fulminanten Auftakt-Show in die Wiener Stadthalle. Die atemberaubenden Stunts des erst 8-jährigen Motorcross Fahrer, Malik Bakhsh, aus Saudi-Arabien brachten die Stadthalle zum Beben. Ein Heiratsantrag überraschte das Publikum.

 

(Wien, 11.06.2022) Die erste von insgesamt vier Shows hatte in der Wiener Stadthalle gestern Abend einen fulminanten Auftakt: drei weitere Shows folgen bis Sonntagnachmittag. In gewohnter Manier brachte die Weltelite des Freestyle-Sports mit epischen Stunts über 7.000 Besucher zum Staunen. Damit verzeichnet das Show-Format trotz pandemiebedingter Verschiebungen einen Besucherrekord. Sogar Georg Fechter, der Masters of Dirt Erfinder und Mastermind der Show, wagte sich wieder über die Rampe und war selbst Teil des Fahrerfeldes. Der Veranstalter landete einen Double-Backflip.

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • TikTok
  • Schwarz Spotify Icon