Open Site Navigation

Masters of Dirt Wien 2022

Masters of Dirt-Erfinder und Veranstalter, Georg Fechter, verwandelte am Wochenende die Bundeshauptstadt in das Freestyle Mekka schlechthin: über 60 der weltbesten Freestyle Motocross Athleten, Slopestyle Mountainbike- und BMX-Fahrer fanden sich in Wien zusammen und raubten den Zuschauern mit ihren spektakulären Stunts den Atem.

 

Mega Show, jubelndes Publikum und gewagte Stunts 

Mit einem explosiven Auftakt am Freitag heizten die tollkühnen Gladiatoren von Masters of Dirt noch weitere dreimal am Samstag und Sonntag in der Wiener Stadthalle ein. Der Applaus der tobenden Besuchermenge war der Treibstoff für die Athleten und trieb diese zu Höchstleistungen an. 

Viele Stars mischten sich unter: Zu sehen waren u.a. Youtube Star Fabio Wibmer, der in schwindelerregenden Höhen sein Können unter Beweis stellte, die Brüder Daniel und Elias Ruso oder FMX-Profi Kai Haase. BMX und Mountainbike Fahrer starteten von einer knapp 12 Meter hohen Anfahrtsrampe, um ausreichend Geschwindigkeit für ihre Stunts zu sammeln.

Sogar Masters of Dirt Mastermind, Georg Fechter, wagte sich wieder über die Rampe und war selbst Teil des Fahrerfeldes. Der Veranstalter landete einen Double-Backflip.

 

„All unsere Rider sind echte Ausnahmetalente. Der Team-Spirit ist einfach unbeschreiblich. Die Masters of Dirt Familie spornt sich gegenseitig an und sorgt so für eine fulminante, atemberaubende Show mit immer neueren Tricks. Sie schaffen es, eine ausverkaufte Wiener Stadthalle regelrecht vom Hocker zu reißen“, so der M.O.D Veranstalter.  

 

Weltsensation: 8-jähriger MX Athlet begeistert Publikum 

Bei M.O.D wird das Kids-Thema großgeschrieben. In einem eigens konzipierten Segment für Nachwuchs-Talente, stellte heuer der erst 8-jährige Motocross Fahrer, Malik Bakhsh aus Saudi-Arabien, mit seinem Auftritt alles in den Schatten.

 

Einzigartiges Event: Oft kopiert, aber nie erreicht!

Die richtige Mischung aus Freestyle, perfekten Beats des legendären DJ Mosaken sowie großartige Pyro- und LED-Special Effects, abgerundet durch die Fuel Girls macht Masters of Dirt so einzigartig. Aussteller im Foyer, Gastronomie und Merchandising mit eigener Masters of Dirt Mode-Kollektion erweiterten die M.O.D Erlebniswelt für über 28.000 Besucher. Ein weiteres Highlight am M.O.D Wochenende war die legendäre Aftershow Party am Samstag in der Wiener Diskothek, Praterdome.

 

Wie einzigartig Masters of Dirt auf das Publikum wirkt, zeigte sich auch 2022 wieder: so wurden im Rahmen der M.O.D Show heuer sogar zwei überraschende Heiratsanträge vom Veranstalter ermöglicht.

 

Vorverkauf für 2023 gestartet: Early Bird Rabatt jetzt sichern!

Der Vorverkauf für die nächstjährige Masters of Dirt – Elements 2023 Show vom 10.3. bis 12.03.2023 in der Wiener Stadthalle hat begonnen: reduzierte Early Bird Tickets gibt es ab sofort auf oeticket.comwien-ticket.at sowie stadthalle.com

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • TikTok
  • Schwarz Spotify Icon